Movie Park 2004: Als Bugs Bunny noch im Movie Park wohnte

Corona-Hinweis: Bitte informiert Euch vorher, ob der jeweilige Park den Ihr besuchen möchtet besondere Corona-Öffnungszeiten und/oder Beschränkungen hat. Solltet Ihr Euch nicht sicher sein, könnt Ihr auch im Forum nachfragen, wir helfen Euch sehr gerne weiter.

Zitat von Wikipedia

Im April 2004 verkaufte Six Flags seine europäischen Parks an Palamon Capital Partners, welche die alte Gruppe unter dem neuen Namen StarParksweiterführte. Im Zuge dessen wurde der Park im Jahr 2005 in Movie Park Germany">Movie Park Germany umbenannt; die alten Looney-Tunes- und DC-Comics-Lizenzen wurden zum Teil durch neue von Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), 20th Century Fox und Nickelodeon ersetzt, was zur Folge hatte, dass die bekannten Charaktere nach neun Jahren im Park durch neue ersetzt wurden.

Dieser Plan ist somit der letzte Plan mit Bugs Bunny & Co.:


  • Batman lebt noch gemütlich in seiner Villa (Punkt 1/Gelb)
  • Die Unenedliche Geschichte wartet unendlich auf Besucher (Punkt 5/Rot)
  • Die Achterbahn. Letahl Weapon Pursuit dreht noch munter Ihre Runden (P4/rosa)
  • Und es gibt auch noch die Studio Tour.
  • Außerdem trieben die Gremlins noch ihr Unwesen im Park.

Neu auf Coasterforum.de

0
0
0

Am meisten gelesen

Kai
0
Kai
0
Kai
0